deenfritptrues

Home

Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen

gewaltAm 25. November 2019 findet der Internationale Aktions- und Gedenktag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen statt. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist alltäglicher als man sich vorstellen mag – auch im Kreis Mettmann. Allein in den ersten zehn Monaten des Jahres 2019 wurden der Interventionsstelle des SKFM Mettmann e.V. mehr als 800 Einzelfälle häuslicher Gewalt im Kreisgebiet gemeldet. Nicht zu vergessen ist hier die sehr hohe Dunkelziffer. Nicht alle Frauen und Mädchen zeigen das Erlebte an, nur wenige Fälle kommen ans Licht. Auch weil die Taten sich im Privaten, vor allem im sozialen Nahumfeld abspielen. Das macht es schwer, die Gewalt zu thematisieren. Der 25. November ist auch deswegen besonders wichtig, damit Frauen und Mädchen ihre Stimme gegen Gewalt erheben können. Damit das Tabu und das Schweigen gebrochen werden kann, Solidarität entstehen und Wege aus der Gewalt aufgezeigt werden können.

Hilfe erhalten von häuslicher Gewalt betroffene Frauen und Mädchen unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung durch das bundesweite Hilfetelefon des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte werden hier anonym und kostenfrei beraten. Und im Kreis Mettmann bittet der SKFM e.V. Mettmann professionelle Unterstützung an.

 

 

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © Kreistagsfraktion DIE LINKE ME. All Rights Reserved.

X

Right Click

No right click © Urheberrechte bei der Kreistagsfraktion DIE LINKE ME