deenfritptrues

Home

Kreistagsfraktion DIE LINKE teilt Aufruf für mehr Gehalt in der Pflege

500 euro mehrNicht erst seit Corona wissen wir, dass in der deutschen Pflege der Notstand herrscht. In den Krankenhäusern sind Stationen unterbesetzt, und das seit Jahren. Die Krankenhäuser wurden auf Markt und Profit zugeschnitten - es musste sich „rechnen“: Die Betten und Stationen sollen ausgelastet sein. Wenn der Bedarf dann steigt wie jetzt mit Corona, gibt es keine Reserven. Das ist schlechte Planung und schlechte Politik, die auf Kosten der Menschen betrieben wird.

Von den gleichen Politikern, die unser Gesundheitssystem in den letzten Jahren kaputt gespart haben, hört man in diesen Tagen immer öfter Danksagungen an alle Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten. Das ist nett - doch es braucht mehr als nette Worte. Die Beschäftigten benötigen Schutzkleidung und ausreichend Desinfektionsmittel. Vor allem braucht es mehr Personal. Das geht langfristig nur mit einem gesetzlich festgelegten Personalschlüssel, der sich am tatsächlichen Bedarf bemisst. Als Sofortmaßnahme fordern wir einen Gehaltszuschlag von 500 Euro für alle Beschäftigten in der Pflege - so sieht Anerkennung aus. Machen wir gemeinsam dafür Druck. Den Pflegenotstand zu stoppen, bedeutet mehr denn je Leben zu retten!

Hier können auch Sie den Aufruf unterzeichnen.

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © Kreistagsfraktion DIE LINKE ME. All Rights Reserved.

X

Right Click

No right click © Urheberrechte bei der Kreistagsfraktion DIE LINKE ME