deenfritptrues

Home

Taler, Taler du musst wandern….

"Getreu dieses Kinderliedes, hat die SPD-Fraktion einen Veränderungsantrag in den Kreis-Sozialausschuss eingebracht. So will die SPD-Fraktion mehr Personal für das Jobcenter ME-aktiv einstellen. So weit so gut. Doch die veranschlagten Kosten hierfür in Höhe von 800.000 Euro sollen aus dem Topf für die Kosten der Unterkunft entnommen werden," so die Fraktionsvorsitzende Ilona Küchler. Für Letzteres fehlt der Fraktion DIE LINKE jedes Verständnis.
Küchler weiter: "Auch wenn DIE LINKE Kreistagsfraktion der Aussage, dass die Personalsituation im Jobcenter ME-aktiv unzureichend ist, zustimmt, ist der Lösungsansatz der SDP völlig deplaziert. Nicht akzeptabel ist für uns, dass die SPD-Fraktion die Zahl der Bedarfsgemeinschaften runter rechnen will, um so Gelder – die der Kreis für die Kosten der Unterkunft aufbringen muss – „abzugreifen“. Bereits im letzten Haushalt hat unsere Fraktion anhand der absehbaren Entwicklung dargelegt, dass die
Rechnung des Kreises nicht aufgehen wird. Unserem Einwand wurde nicht gefolgt und so musste in diesem Jahr eine entsprechende Korrektur bei den Ausgaben vorgenommen werden."

Die Verwaltung hat nun eine reelle Zahl bei den Bedarfsgemeinschaften eingesetzt und somit eine Summe im Haushaltsplanentwurf 2014 eingestellt, die an dieser Stelle anfallen wird und aufgebracht werden muss!

„Natürlich halten auch wir es für wünschenswert, dass mehr Personal für die Betreuung Langzeitarbeitsloser eingesetzt wird. Allerdings verschließen wir auch nicht die Augen vor der Tatsache, dass mehr Personal nicht gleichbedeutend mit einem größeren Angebot an Arbeitsplätzen verbunden ist. Hier besteht an anderer Stelle Handlungsbedarf. Doch da scheint die SPD nicht ran zu wollen, “ so die Fraktionsvorsitzende Ilona Küchler.
Die Fraktion DIE LINKE sagt daher – mehr Personal ja, aber nicht indem die Kosten der Unterkunft „schön gerechnet“ werden!

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © Kreistagsfraktion DIE LINKE ME. All Rights Reserved.

X

Right Click

No right click © Urheberrechte bei der Kreistagsfraktion DIE LINKE ME